Startseite | Kontakt | Impressum | Unsere AGB | Beschwerdemanagement | Russisch Info | FAQ

Infos

Infos

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » Voraussetzungen » Infos » Moped mit 15

Moped mit 15

Modelprojekt Fahrerlaubnis Klasse AM (Moped) mit 15

Erstmals in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird ein Modelprojekt zum Erwerb des Führerscheins
der Klasse AM (Moped) mit 15 Jahren eingeführt.

Mit diesem Modelprojekt möchte man an das erfolgreiche Projekt "Begleitetes Fahren ab 17" anknüpfen.

Das Ziel ist es, jungen Verkehrsteilnehmern so früh wie möglich Mobilität zu ermöglichen und damit ein Stück
Unabhängigkeit zu erlangen.

Der Erwerb des Führerscheins setzt eine umfassende theoretische und praktische Fahrausbildung und -prüfung
voraus.

Fahrplan zum Führerschein

Ab 14 1/2 Jahren  
Ausbildung in der Fahrschule, wie beim "Moped mit 16" Führerscheinausbildung für die Klasse AM
(Zusammenfassung der bisherigen Klasse M und S)
  Voraussetzung:
Keine Bedenken der Fahrerlaubnisbehörde gegen die Fahreignung
EInverständnis der gesetzlichen Vertreter (Eltern, Vormund usw.)
Fahrerlaubnisprüfung Theorie (frühstens 3 Monate vor dem 15. Lebensjahr)
Praxis (frühstens 1 Monat vor dem 15.Lebensjahr)
Ab Vollendung des 15.Lebensjahres  
Fahrerlaubnis
(Führerscheinersatzdokument)
Aushändigung einer Prüfbescheinigung
Sammeln von Fahrpraxis Die jungen Fahrer sind die verantwortlichen Fahrzeugführer.
Die Fahrberechtigung besteht nur in Sachsen,Sachsen-Anhalt & Thüringen
Mit Vollendung des 16.Lebensjahres  
Aushändigung des EU-Kartenführerscheins Prüfbescheinigung noch drei Monate gültig.

Hinweis: Sollte ein 15-jähriger AM Bewerber, welcher bereits seinen Führerschein
für die Klasse AM mit 16 beantragt hat, so kann er nach der schriftlichen Meldung
beim Zuständigen Ordnungsamt mit Einwilligung der Eltern den Führerschein auf
das Model "AM mit 15" ändern lassen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? dann melden Sie sich in einer unserer Filialen oder
vereinbaren Sie einen Termin.